(c)Familienarchiv

Baugesuch Umbau/ Fassadensanierung Bauernhaus Knutwil, Mai 2019

Die Vierteiligkeit der beiden Wohngeschosse ist die Charakteristik des 206-jährigen Bauernhauses. Der Entwurf sieht eine Stärkung/ Wiederherstellung dieser räumlichen Eigenart vor: Das Wohnzimmer mit dem Kachelofen und die beiden Süd-Zimmer im 1.OG sollen in der Raumbegrenzung am ursprünglichsten sein/bleiben.

Die anderen Räume können durch neue Durchgänge anstelle von Türen direkter zueinander in Beziehung stehen. Im Erdgeschoss sollen Eingangsraum, Küche/Esszimmer und Nebenstube offener gestaltet werden, die Teiligkeit im Grundriss sollte jedoch erhalten bleiben. Der Bezug zum Garten/Hof wird durch ein neues, grosszügiges Fenster (Zusammenfassung von 2 Fenstern, Abbruch von Wanddstück dazwischen) und einer Aussentreppe gestärkt.

zurück2 von 22 vorwärts